Autor: Maike Baumer (Seite 1 von 2)

Es darf wieder geprobt werden!

Endlich ist es soweit: Wir dürfen unsere Probearbeit wieder aufnehmen. Dafür wurde eigens ein Hygienekonzept erarbeitet, das nun bei den Proben des Jugendorchesters sowie des Hauptorchesters Anwendung findet. Geprobt wird vorerst in der Festhalle, um die vorgeschriebenen Mindestabstände einhalten zu können.

Für was wir jetzt proben? Erst mal „just for fun“. Viele Termine wurden abgesagt und wir momentan können wir uns eine volle Festhalle beim Jahreskonzert nicht vorstellen. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt und freuen uns einfach, dass wir unsere Musikerkamerad*innen am Dienstag endlich wieder sehen und gemeinsam musizieren können – zusammen macht es einfach mehr Spaß als allein daheim.

Besonders schade: Unser Dirigent Oliver Schätzle ist seit nunmehr 10 Jahren bei uns. Das hätten wir gerne mit einem angemessenen Jubiläumskonzert gefeiert – aber zur Not holen wir das eben im nächsten Jahr nach. Bis dahin werden wir in den Proben schon mal in den Erinnerungen an die vielen gemeinsamen Konzerthighlights schwelgen…

 

Auch wir bleiben Zuhause

Aufgrund des Corona-Virus fallen die Proben des Jugend- und Hauptorchesters bis auf Weiteres leider aus. Zum Glück können wir auch im „Home-Office“ musizieren – nur eben jeder für sich.

Die Prüfungen für die Jungmusiker-Leistungsabzeichen, die am 14. März geplant waren, wurden abgesagt. Die nächste Gelegenheit um die Prüfungen abzulegen ist wie geplant der 14. November. Weitere Informationen finden sich auf der Website des OBV: www.obv-breisgau.de

Unser Jugendnachmittag, der ursprünglich am 29. März geplant war, wurde ebenfalls verschoben. Als Ersatztermin schwebt uns der 17. Mai vor, sofern die gesundheitliche Lage es zulässt. Infos folgen.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit. Bleiben Sie zuhause.
#wirbleibenzuhause #flattenthecurve #socialdistancing

Der Musikverein wünscht frohe Weihnachten

Ein aufregendes Jahr 2019 geht zu Ende. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Konzert- und Festbesuchern, Helfern, Mitgliedern und Unterstützern bedanken und hoffen, Sie bleiben uns auch 2020 treu. Im neuen Jahr warten spannende neue Musikprojekte, unter anderem das Doppelkonzert mit dem Musikverein Denzlingen am 25. Juli und die Jahreskonzerte am 11. und 12. Dezember. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein ganz besonderes Jahr, denn gemeinsam mit unserem Dirigenten Oliver Schätzle feiern wir sein zehnjähriges Jubiläum beim Musikverein Buchholz.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ihr Musikverein Buchholz

Jahreskonzert 2019: Caledonia – Europas Norden

Die diesjährigen Jahreskonzerte am Freitag den 13.12.2019 und Samstag 14.12.2019 in der Buchholzer Festhalle stehen unter dem Motto: „Caledonia – Europas Norden“

Caledonia, der Name klingt mystisch und spannend zugleich. Historisch gesehen ist Caledonia die lateinische Bezeichnung für das heutige Schottland. Geologisch gesehen beschreibt es jedoch ein viel größeres Gebiet, das vom skandinavischen Gebirge Norwegens und Schwedens über die Highlands in Schottland bis hin zu den Bergen der irischen Insel reicht. Von der „Morgenstimmung“ aus der Peer-Gynt-Suite spannt sich der Bogen über Highlights aus dem Musical „Chess“ und Filmmusik aus „Drachenzähmen leicht gemacht“ bis hin zu Rock und Pop von U2 und Queen.

Ein besonderes Augenmerk gilt jedoch Schottland, das nicht zuletzt im Hauptwerk „Hymn of the Highlands“ in verschiedenen Facetten präsentiert wird. Tauchen Sie mit dem Musikverein Buchholz unter der Leitung von Oliver Schätzle ein in diese mystischen nordischen Landschaften und ihre Musik und freuen sie sich auf die eine oder andere Überraschung.

Eröffnen wird den Konzertabend das Nachwuchsorchester unter der Leitung von Dirigent Matthias Romahn. Unter dem Motto „Musical“ werden die Nachwuchsmusiker Melodien weltbekannter Musicals zu Gehör bringen.

Kartenvorverkauf

Für die Konzerte werden im Vorverkauf Platzkarten verkauft. Der Vorverkauf startet am 30.11.2019 bei der Winzergenossenschaft Buchholz zu den ganz normalen Öffnungszeiten. Die Eintrittskarten kosten 10 €, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

  • Freitag, den 13.12.2019 um 20:00 Uhr (Eintritt ab 19:30 Uhr) Stuhlkonzert. In der Pause werden Sekt und kleine Snacks angeboten.
  • Samstag, den 14.12.2019 um 19:30 Uhr (Eintritt ab 19:00 Uhr) Tischkonzert mit Bewirtung und Tombola.

Der Musikverein Buchholz freut sich auf Ihr Kommen!

Plakat Caledonia - Europas Norden

Intensives und abwechslungsreiches Probenwochenende des Jugendorchesters

Das Jugendorchester des Musikvereins Buchholz verbrachte ein tolles Hüttenwochenende auf dem Wolfhof in Simonswald.

Von Freitag, 11.10.2019 bis Sonntag, 13.10.2019 machte sich das Jugendorchester Buchholz mit Dirigent Matthias Romahn, den Jugendleiterinnen Maike Baumer und Katharina Heinemann sowie einigen Betreuerinnen und Betreuern vom Musikverein auf zu einem Probenwochenende. Ziel war in diesem Jahr der Wolfhof in Simonswald.

Hauptpunkt des Probenwochenendes war natürlich die Konzertvorbereitung für die diesjährigen Jahreskonzerte am 13. und 14. Dezember 2019, für die sich das Jugendorchester das Motto „Musicals“ herausgesucht hat. Daneben standen jedoch auch noch andere Aktivitäten auf dem Programmplan. Unter anderem wurden kleine Stummfilme gedreht, die dieses Jahr anstelle der üblichen Ansagen eingespielt werden und passend zum Thema „Musical“ gestaltet wurden. Beim Filmdreh wurde viel gelacht und es wurden viele interessante und kreative Ideen umgesetzt. Lassen Sie sich überraschen!

Aladdin Notenausschnitt

Unter anderem auf dem Programm: Aladdin

Freuen Sie sich am Konzert zum Beispiel auf Titel von „Wicked“ oder „Flashdance“. Ins Repertoire gehört auch die Musik aus dem weltbekannten Musical „Aladdin“, das dieses Jahr in einer Neuverfilmung in den Kinos zu sehen war.

Neben den vielen Gesamtproben, Registerproben und der Gestaltung der Stummfilmchen kamen am Wochenende Spiel und Spaß nicht zu kurz. Denn Ziel des Probenwochenendes ist natürlich auch die Kameradschaft und den Zusammenhalt innerhalb des Orchesters weiter zu stärken und insbesondere auch mit den noch jungen und relativ neu ins Orchester gekommenen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern ein tolles und harmonisches Wochenende zu verbringen. Rückblickend ist das absolut gelungen und die Musiker und Betreuer sind sich einig: Das Hüttenwochenende war wieder ein Highlight im Terminplan des Jugendorchesters.

Probenarbeit mit Matthias Romahn

Probenarbeit mit Matthias Romahn

Sommerkonzert zum Probenabschluss im Löwen

Sommerkonzert 2019

Ein lauer Sommerabend mit Blasmusik – perfekt um den Dienstagabend ausklingen zu lassen. Genießen Sie im Gasthaus Löwen die Feierabendstimmung in geselliger Runde.

Es ist nun seit vielen Jahren zu einer guten Tradition geworden, dass der Musikverein 1864 Buchholz e.V. die letzte Probe vor den Sommerferien nutzt, um sich in Form einer „öffentlichen Probe“ zwanglos zu präsentieren. Dabei findet diese öffentliche Open-Air-Probe jährlich jeweils bei einer anderen örtlichen Gastronomie statt. Dieses Jahr besuchen die Musikerinnen und Musiker am Dienstag den 23. Juli 2019 wieder einmal den Buchholzer Löwen. Probe- bzw. Konzertbeginn wird um 19 Uhr sein. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Wie in den Vorjahren wird das Jugendblasorchester unter der Leitung von Matthias Romahn den Abend musikalisch eröffnen. Lassen Sie sich überraschen, welche Stücke die jungen Musikerinnen und Musiker Ihnen dieses Jahr präsentieren. Danach wird Sie der Musikverein Buchholz unter der Leitung von Oliver Schätzle mit einem gewohnt abwechslungsreichen Programm musikalisch unterhalten und dabei die verschiedenen Facetten der Blasmusik (von Marsch und Polka bis hin zu Pop und Rock) vorstellen.

Insbesondere am 1. Mai sind die Musikerinnen und Musiker seit nunmehr Jahrzehnten immer wieder gern gesehene Gäste im Löwen, wo das Mai-Wecken jeweils offiziell endet. Daher freut sich der Musikverein, dieses Jahr wieder bei Familie Dages zu Gast zu sein.

Giacomo Leopardi wird das Zitat zugesprochen: „Die Welt gehört dem, der sie genießt.“ Essen und Trinken ist Nahrung und Genuss für den Körper, Musik ist Nahrung und Balsam für die Seele. Lassen Sie sich am 23.07.2019 kulinarisch vom Team des Löwen um Familie Dages verwöhnen und genießen Sie die musikalische Unterhaltung des Musikvereins Buchholz.

Alle Buchholzerinnen und Buchholzer laden wir – bei hoffentlich herrlichem Wetter – zu einem lauschigen Sommerabend ein.

Mit diesem kleinen Open-Air-Konzert verabschiedet sich der Musikverein in die musikalischen Sommerferien und wünscht allen Freunden und Gönnern alles Gute und – sofern sie frei haben – auch schöne Sommerferien.

Winzerfest 2019

Winzerfest 2019 auf dem Weingut Nopper

Am Samstag (13.07.2019) und Sonntag (14.07.2019) veranstalten das Weingut Nopper und der Musikverein 1864 Buchholz e.V. wieder ihr traditionelles Winzerfest.

Ausgelassen sein, Freunde und Bekannte treffen, den Wein, gute Musik und die fröhliche Atmosphäre im Innenhof des Weinguts Nopper genießen – dazu lädt der Musikverein zusammen mit Winzer Berthold Nopper auch in diesem Jahr wieder alle zum Winzerfest ein.

Am Samstag wird das Fest ab 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen eröffnet. Ab 19:00 Uhr rockt dann die Kaiserstühler Band 4T-UP das Winzerfest und spielt zu Tanz und Unterhaltung auf. Von „Child in time“ über „Stairway to heaven“ bis „Killing in the name“, bei 4T-UP hört man alles, was das Rockerherz höher schlagen lässt!

Der Sonntag steht ganz unter dem Motto „Blasmusik trifft Wein“. Verschiedene Musikvereine aus der Region sorgen vom Frühschoppen ab ca. 11:00 Uhr bis in die frühen Abendstunden für gemütliche Unterhaltung. Genießen Sie zu traditioneller Blasmusik einen guten Tropfen, garniert mit leckerem Winzerbraten, knusprigen Hähnchen oder hausgemachten Salaten. Und zum nachmittäglichen Kaffeeklatsch lockt die Kaffeestube mit einer vielseitigen Kuchenauswahl.

Interessierte Festbesucher können bei Kellerführungen mit Berthold Nopper wieder hinter die Kulissen des Weinguts schauen. Neben Planwagenfahrten in den Rebberg gibt es aber auch etwas für die kleinen Gäste: Es warten ein Hüpfburg und Kinderschminken.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kirchenkonzert 2019

Der Musikverein Buchholz lädt unter der Leitung von Dirigent Oliver Schätzle am 5. Mai zum Kirchenkonzert in die Buchholzer Pfarrkirche St. Pankratius ein. Dank der besonderen Akustik können die Stücke hier richtig zur Geltung kommen.

Freuen Sie sich  auf das abwechslungsreiche Programm, unter anderem mit Werken von Hans Zimmer, Alan Silvestri, Andrew Lloyd Webber und Johan Pachelbel. Auch in diesem Jahr werden dabei wieder einige Solisten ihr Können am Instrument unter Beweis stellen.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei „Abraham“. Dieses Tongedicht für Blasorchester handelt von der alttestamentarischen Geschichte von
Abraham, der bereit war, Gott bedingungslos das größte Opfer zu bringen: seinen Sohn Isaak. In Ferrer Ferrans stark kontrastiver Komposition stehen die Emotionen, die diese Geschichte weckt, im Vordergrund: die Wonne des menschlichen und göttlichen Lebens im Gegensatz zu Sorge, Angst und Opfermut. Während das Orchester „Abraham“ musikalisch darbietet, wird Peter M. Ritter die Geschichte mit seiner eindrucksvollen Stimme erzählen.

Das Konzert beginnt um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei – an den Ausgängen werden Spendenkässchen bereitstehen und Sie entscheiden selbst, ob und wieviel Sie gerne spenden möchten.

Lassen Sie sich im Kirchenraum von der Kraft der Musik begeistern und genießen Sie einen entspannten Sonntagabend mit dem Musikverein Buchholz.

Jugendnachmittag 2019

Am Sonntag, dem 31. März 2019 findet ab 14:00 Uhr wieder der Jugend-Vorspielnachmittag der Buchholzer Jungmusiker statt. Dann heißt es wieder „Bühne frei“ für die jungen Musikerinnen und Musiker. Voller Vorfreude und Spannung warten der Nachwuchs des Musikvereins darauf, sich Ihnen – einzeln, zu zweit oder in kleinen Gruppen – mit ihren Instrumenten vorzustellen und ihr Können unter Beweis zu stellen. Lassen Sie sich überraschen.

Instrumentenvorstellung im Anschluss

Große und kleine Musikinteressierte können nach den Vorstellungen der Musiker nach vorne an die Bühne kommen. Dort werden Musiker und Lehrer ihr jeweiliges Instrument vorstellen und zeigen, wie man einen Ton spielt. Wer möchte, kann es selbst ausprobieren.

Der Musikverein Buchholz und seine Nachwuchsmusiker freuen sich auf Ihren Besuch.

Plakat Jugendnachmittag 2019

« Ältere Beiträge
%d Bloggern gefällt das: