Besonders stolz sind wir auf unser 2013 gegründetes Jugendorchester. Es erfreut sich wachsender Beliebtheit – und das nicht nur bei den Kleinen. Auch einige Erwachsene Nachwuchsmusiker üben fleißig mit den Kids, bevor sie dann irgendwann ins Hauptorchester wechseln.

Dirigent Matthias Romahn gestaltet die Proben immer abwechslungsreich und kommt den Kids mit vielen modernen Stücken sehr entgegen. Die Jugendorchester-Versionen von Fluch der Karibik und Co. können sich durchhaus sehen bzw. hören lassen und sind dennoch nicht allzu anspruchsvoll.

Das Jugendorchester ist also die ideale Anlaufstelle für alle, die nach langer Zeit mal wieder zum Instrument greifen oder sich vielleicht einmal am Zweitinstrument versuchen möchten. Auch unser Vorstand Jürgen Herbstritt tauscht für die Jugendmusik-Probe gerne mal die Trompete gegen das Tenorsaxophon.

Zu den regelmäßigen Auftritten der Jungmusiker gehört natürlich das große Jahreskonzert, das traditionell von den Kleinen eröffnet wird. Auch beim Abschlusskonzert vor der Sommerpause beginnen stets unsere Nachwuchsmusiker. Kleinere Auftritte wie der Sankt-Martins-Umzug oder die Krippenfeier an Weihnachten werden ebenfalls vom Jugendorchester umrahmt.

Ein besonderes Highlight ist für die Kinder und Jugendlichen immer das Hüttenwoche Ende September. Da wird viel geprobt, gekichert und Quatsch gemacht. Immer wieder gibt es auch kleinere Ausflüge wie zum Beispiel in den Klettergarten.

Die Probe findet immer Dienstags von 18:45 bis 19:45 statt. Wer Lust hat, kann sich vorab bei Vorstand Jürgen Herbstritt melden (E-Mail senden oder anrufen: 07681/4935743) oder einfach mal in der Probe reinschnuppern – mit oder ohne Instrument. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!