Kategorie: Allgemein

Endlich wieder Konzerte! Wir holen Olis großes Jubiläum nach

Im Dezember 2010 war es so weit: Oliver Schätzle gab sein erstes Jahreskonzert mit dem Musikverein Buchholz. Es ist deshalb höchste Zeit, ein gebührendes Jubiläumskonzert zu spielen! Eigentlich war das schon 2020 geplant, doch die Pandemie machte Oli und uns einen Strich durch die Rechnung.

Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir sein großes Jubiläum in diesem Jahr nachholen können. Wir laden Sie herzlich zu einem abwechslungsreichen musikalischen Rückblick auf die letzten 10+2 Jahre ein. Neben Klassikern wie der Ouvertüre aus Wilhelm Tell, einem Medley aus dem Kult-Musical „Tanz der Vampire“, einzelnen Stücken aus den Kindermusicals „Peter Pan“ und „Max und Moritz“ oder dem symphonischen Werk „Noahs Ark“ können Sie sich auf weitere interessante Stücke und ein abwechslungsreiches Konzert freuen.

Auch unser Nachwuchsorchester unter der neuen Leitung von Manuel Österle ist dabei und wird die Konzerte jeweils eröffnen. Alle Musikerinnen und Musiker sind voller Vorfreude, sich Ihnen endlich mal wieder musikalisch präsentieren zu dürfen und möchten Ihnen einen unvergesslichen Konzertabend bereiten, auf den wir – Corona-bedingt – alle so lange warten mussten.

Freitag, 13. Mai um 20:00 Uhr (Stuhlkonzert)
Samstag, 14. Mai um 19:30 (Tischkonzert)

Jubiläumskonzert 10 Jahre Oliver Schätzle

Jubiläumskonzert 10 Jahre Oliver Schätzle

Eintritt: 10€, Kinder bis 14 Jahre frei. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich. Einlass jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

Ort: Festhalle Buchholz (Alte Dorfstr. 12)

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.

Jahreskonzerte schweren Herzens abgesagt

Liebe Musik-Begeisterte, liebe Freunde des Musikvereins Buchholz,

Ende Juli konnten wir bei der Winzergenossenschaft Buchholz-Sexau noch im Rahmen der Wein-Lounge ein tolles Open-Air-Konzert sowie einen wunderschönen Sommerabend genießen. Nach den Sommerferien haben wir uns dann voller Vorfreude in die Vorbereitung des diesjährigen Konzerts gestürzt, mit dem wir das 10-jährige Jubiläum unseres Dirigenten Oliver Schätzle gebührend nachfeiern wollten, das letztes Jahr bereits dem Corona-Lockdown zum Opfer fiel. Auch die Nachwuchsmusiker unter ihrem Dirigenten Matthias Romahn haben sich mit Feuereifer auf das Konzert vorbereitet. Mitte November hatte das Nachwuchsorchester an ihrem Probenwochenende intensiv geprobt. Am letzten Wochenende legte schließlich der Musikverein Buchholz in der Buchholzer Festhalle unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ein Probenwochenende ein, das gut lief und eigentlich Lust auf mehr gemacht hat.

Leider sind in den letzten Tagen und Wochen die Corona-Zahlen wieder stark gestiegen, so dass in Baden-Württemberg die Alarmstufe ausgerufen werden musste. Aktuell sind weitere verschärfte Maßnahmen zur Kontaktreduzierung (wie z.B. 2G plus) und Einschränkungen für Veranstaltungen in der Diskussion. Nach intensiven Gesprächen haben sich die Musiker daher am Ende des Probenwochenendes gemeinsam und schweren Herzens dazu entschlossen, die für den 10. und 11. Dezember 2021 geplanten Jubiläumskonzerte – wie im Vorjahr – abzusagen. „Nicht alles, was man derzeit eigentlich noch tun darf, muss man – angesichts der aktuellen Lage – tun, auch wenn es einem schwer fällt“, so der Tenor einiger Musiker. Zum einen kann keiner vorhersagen, wie sich die Lage weiter entwickelt und mit welchen Einschränkungen noch zu rechnen wäre. Und zum anderen ließe sich ein Konzert, wie es sich unser Dirigent Oliver Schätzle verdient hat und wie es sich auch Musiker und Zuhörer wünschen würden, aktuell leider nicht durchführen. Inwieweit es möglich sein wird, alternativ in kleinem Kreis und unter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Verordnung noch einen kleineren musikalischen Auftritt zu organisieren, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Letztendlich steht der Schutz aller in dieser Zeit im Vordergrund, um möglichst gut durch diese schwierige Zeit zu kommen.

„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“ – Sobald es wieder möglich sein wird, ein sicheres und unbeschwertes Jubiläumskonzert gemeinsam zu erleben, werden wir einen Ersatztermin bekanntgeben. Dies wird aber vermutlich erst wieder im nächsten Frühjahr möglich sein.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Musikverein 1864 Buchholz e.V.

Musik trifft Wein: Konzert vor der Sommerpause

Wann? Am Freitag, den 30. Juli 2021 ab 18:30 Uhr
Wo? Bei der WG Buchholz-Sexau (Burgunderweg 1 in Buchholz)                                                                                                                                                                                                        

Ein lauer Sommerabend mit Blasmusik – perfekt um die Woche ausklingen zu lassen und ins Wochenende zu starten. Genießen Sie bei der Winzergenossenschaft im Rahmen der „Wein-Lounge“ eine entspannte Feierabendstimmung in geselliger Runde.

Über mehrere Jahre hinweg war es zur guten Tradition geworden, dass der Musikverein 1864 Buchholz e.V. die letzte Probe vor den Sommerferien nutzt, um sich in Form einer „öffentlichen Probe“ zwanglos zu präsentieren. Dabei fand diese öffentliche „Open-Air“-Probe im jährlich wechselnden Rhythmus jeweils bei einer anderen örtlichen Gastronomie statt. Corona-bedingt musste dieses Konzert letztes Jahr leider ausfallen. Und auch dieses Jahr sind – trotz vergleichsweise niedriger Inizidenz – immer noch einige Vorschriften zu beachten. Daher war der Musikverein auf der Suche nach einer größeren Außenfläche und fand diese bei der WG Buchholz-Sexau.

Am Freitag, den 30. Juli sowie am Samstag den 31. Juli (von 16:00 – 23:00 Uhr) veranstaltet die Winzergenossenschaft Buchholz-Sexau in Buchholz ihre Weinlounge. Neben feinen Weinen und spritzigen Weincocktails wird es leckere Flammkuchen und Waffeln geben.

Im Rahmen dieser Weinlounge wird der Musikverein Buchholz am Freitagabend ab ca. 18:30 Uhr ein kleines Unterhaltungskonzert geben. Eröffnet wird der musikalische Reigen durch das Jugendblasorchester unter der Leitung von Matthias Romahn. Die Jugendlichen freuen sich, nach dieser langen Zeit des musikalischen Lockdowns ihr musikalisches Können endlich mal wieder der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Danach wird Sie der Musikverein Buchholz unter der Leitung von Oliver Schätzle mit einem gewohnt abwechslungsreichen Programm musikalisch unterhalten und dabei die verschiedenen Facetten der Blasmusik (von Marsch und Polka bis hin zu Pop und Rock) vorstellen.

Das Konzert wird jedoch nur bei gutem – zumindest trockenem – Wetter stattfinden. Bei schlechtem Wetter muss das Konzert leider ausfallen. Wir hoffen jedoch, dass der Wettergott ein Einsehen hat und uns einen unvergesslichen Sommerabend beschert.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie in den gemütlichen Liegestühlen der WG oder unter der schönen Rebenpergola bei entspannter Blasmusik ein Gläschen Wein oder einen spritzigen Weincocktail!

Es darf wieder geprobt werden!

Endlich ist es soweit: Wir dürfen unsere Probearbeit wieder aufnehmen. Dafür wurde eigens ein Hygienekonzept erarbeitet, das nun bei den Proben des Jugendorchesters sowie des Hauptorchesters Anwendung findet. Geprobt wird vorerst in der Festhalle, um die vorgeschriebenen Mindestabstände einhalten zu können.

Für was wir jetzt proben? Erst mal „just for fun“. Viele Termine wurden abgesagt und wir momentan können wir uns eine volle Festhalle beim Jahreskonzert nicht vorstellen. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt und freuen uns einfach, dass wir unsere Musikerkamerad*innen am Dienstag endlich wieder sehen und gemeinsam musizieren können – zusammen macht es einfach mehr Spaß als allein daheim.

Besonders schade: Unser Dirigent Oliver Schätzle ist seit nunmehr 10 Jahren bei uns. Das hätten wir gerne mit einem angemessenen Jubiläumskonzert gefeiert – aber zur Not holen wir das eben im nächsten Jahr nach. Bis dahin werden wir in den Proben schon mal in den Erinnerungen an die vielen gemeinsamen Konzerthighlights schwelgen…

 

Auch wir bleiben Zuhause

Aufgrund des Corona-Virus fallen die Proben des Jugend- und Hauptorchesters bis auf Weiteres leider aus. Zum Glück können wir auch im „Home-Office“ musizieren – nur eben jeder für sich.

Die Prüfungen für die Jungmusiker-Leistungsabzeichen, die am 14. März geplant waren, wurden abgesagt. Die nächste Gelegenheit um die Prüfungen abzulegen ist wie geplant der 14. November. Weitere Informationen finden sich auf der Website des OBV: www.obv-breisgau.de

Unser Jugendnachmittag, der ursprünglich am 29. März geplant war, wurde ebenfalls verschoben. Als Ersatztermin schwebt uns der 17. Mai vor, sofern die gesundheitliche Lage es zulässt. Infos folgen.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit. Bleiben Sie zuhause.
#wirbleibenzuhause #flattenthecurve #socialdistancing

Der Musikverein wünscht frohe Weihnachten

Ein aufregendes Jahr 2019 geht zu Ende. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Konzert- und Festbesuchern, Helfern, Mitgliedern und Unterstützern bedanken und hoffen, Sie bleiben uns auch 2020 treu. Im neuen Jahr warten spannende neue Musikprojekte, unter anderem das Doppelkonzert mit dem Musikverein Denzlingen am 25. Juli und die Jahreskonzerte am 11. und 12. Dezember. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein ganz besonderes Jahr, denn gemeinsam mit unserem Dirigenten Oliver Schätzle feiern wir sein zehnjähriges Jubiläum beim Musikverein Buchholz.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ihr Musikverein Buchholz

Intensives und abwechslungsreiches Probenwochenende des Jugendorchesters

Das Jugendorchester des Musikvereins Buchholz verbrachte ein tolles Hüttenwochenende auf dem Wolfhof in Simonswald.

Von Freitag, 11.10.2019 bis Sonntag, 13.10.2019 machte sich das Jugendorchester Buchholz mit Dirigent Matthias Romahn, den Jugendleiterinnen Maike Baumer und Katharina Heinemann sowie einigen Betreuerinnen und Betreuern vom Musikverein auf zu einem Probenwochenende. Ziel war in diesem Jahr der Wolfhof in Simonswald.

Hauptpunkt des Probenwochenendes war natürlich die Konzertvorbereitung für die diesjährigen Jahreskonzerte am 13. und 14. Dezember 2019, für die sich das Jugendorchester das Motto „Musicals“ herausgesucht hat. Daneben standen jedoch auch noch andere Aktivitäten auf dem Programmplan. Unter anderem wurden kleine Stummfilme gedreht, die dieses Jahr anstelle der üblichen Ansagen eingespielt werden und passend zum Thema „Musical“ gestaltet wurden. Beim Filmdreh wurde viel gelacht und es wurden viele interessante und kreative Ideen umgesetzt. Lassen Sie sich überraschen!

Aladdin Notenausschnitt

Unter anderem auf dem Programm: Aladdin

Freuen Sie sich am Konzert zum Beispiel auf Titel von „Wicked“ oder „Flashdance“. Ins Repertoire gehört auch die Musik aus dem weltbekannten Musical „Aladdin“, das dieses Jahr in einer Neuverfilmung in den Kinos zu sehen war.

Neben den vielen Gesamtproben, Registerproben und der Gestaltung der Stummfilmchen kamen am Wochenende Spiel und Spaß nicht zu kurz. Denn Ziel des Probenwochenendes ist natürlich auch die Kameradschaft und den Zusammenhalt innerhalb des Orchesters weiter zu stärken und insbesondere auch mit den noch jungen und relativ neu ins Orchester gekommenen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern ein tolles und harmonisches Wochenende zu verbringen. Rückblickend ist das absolut gelungen und die Musiker und Betreuer sind sich einig: Das Hüttenwochenende war wieder ein Highlight im Terminplan des Jugendorchesters.

Probenarbeit mit Matthias Romahn

Probenarbeit mit Matthias Romahn

Jahreskonzert 2017: Helden, Legenden, Abenteurer

Wer kennt keine Helden und Vorbilder? Große und bekannte, aber auch heimliche, die kaum einer kennt? Sie bestehen Abenteuer, trotzden Hindernissen und Problemen, trauen sich etwas, was andere nicht wagen. Erinnern Sie sich noch an Ihre Helden? War es ein Schauspieler oder ein Superheld aus einem Kinofilm? War es ein Held oder Abenteurer der Geschichte? Eine musikalische Legende? Oder waren es die Großeltern, die Ihnen so manches erlaubt haben, was die Eltern nicht geduldet haben? Jede Generation hat ihre eigenen Helden und genau das macht das Thema so interessant.

Abwechslungsreiches Programm

Dirigent Oliver Schätzle hat ein Programm zusammengestellt, das ebenso vielfältig wie das Thema ist. Von dem wohl populärsten Abenteurer, Indiana Jones, über Legenden der Musik bis hin zu stillen Helden des Widerstands findet sich für jede Thematik die passende Musik. Freuen Sie sich unter anderem auf „Mont Blanc“ von Otto M. Schwarz, die Musik aus „Gladiator“ von Hans Zimmer und die „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé. Bei den Gesangsstücken (z.B. „Respect“ von Aretha Franklin) dürfen wir erneut Guillemette Studer begrüßen, die uns bereits in der Vergangenheit mit ihrem Talent beeindruckte.

Musik verbindet

Wir freuen uns, dass wir zu diesem Jahreskonzert unsere Suggentäler Musikerkollegen begrüßen dürfen. In gemeinsamen Proben haben wir uns lange auf dieses Wochenende vorbereitet und können es kaum erwarten, die Ergebnisse der intensiven Probenarbeit zu präsentieren.

Zwei Konzertabende

Wie schon im vergangenen Jahr wird es zwei Konzertabende in der Buchholzer Festhalle geben. Am Freitag eröffnet das Jugendorchester das Stuhlkonzert um 20:00 Uhr.  In der Pause werden Sekt und kleine Snacks gereicht. Am Samstag wird wieder das Jugendorchester den Konzertabend eröffnen, dieses Mal allerdings bereits um 19:30 Uhr. Bei dem Tischkonzert können Sie sich wie immer auf die Bewirtung und natürlich unsere traditionelle Tombola freuen.

Für beide Abende gibt es Platzkarten zu erwerben. Der Kartenvorverkauf findet vom 25.11. bis 7.12. bei der Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau statt. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10€, Kinder bezahlen nichts. Die Öffnungszeiten der Winzergenossenschaft:
Montag – Freitag 9.00 – 13.00 | 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr

Die neue Website ist da!

Lang, lang hat es gedauert, aber nun ist sie endlich da: Unsere neue Website. Ab sofort finden Sie hier alle Informationen zum Verein, unsere Jugendarbeit, den Konzerten und vielem mehr. Wir freuen uns, wenn Sie ab und an vorbeischauen.